Bibliotheksbestand: WorldCat, Google, Amazon & Co.

OCLC WorldCat Logo

Seit dem 12. Juli ist der Bibliotheksbestand der Theologischen Hochschule Friedensau in der weltgrößten bibliografischen Datenbank, WorldCat, vertreten. Damit sind die Bücher, die Zeitschriften und die anderen Medien auch über Google, Amazon & Co. zu finden.

Der Katalog WorldCat verzeichnet die Bestände tausender Online-Computer-Library-Center-Mitgliederbibliotheken. Das Online Computer Library Center (OCLC) ist eine weltweit tätige Non-Profit-Organisation und ein Dienstleister für Bibliotheken aller Art, es ist die größte Bibliotheksorganisation. Der WorldCat ist ein gemeinsamer Katalog in dem über 10.000 Bibliotheken ihre bibliografischen Daten einpflegen. In dem Katalog lassen sich mehr als 390 Millionen Medien finden. Jetzt sind die Bücher aus der Friedensauer Bibliothek ebenfalls im WorldCat verfügbar. Vor allem mit dem einzigartigen Bestand an deutschsprachiger Literatur der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten bereichert unsere Bibliothek den WorldCat-Katalog.

Link zu WorldCat auf Google BooksDie Hochschulbibliothek Friedensau zeigt damit weltweit Präsenz – und das nicht nur auf www.worldcat.org. Auch über Google Books erreicht man nun mit einem Klick unsere Bibliothek.

Klickt man auf „In Bücherei suchen“, werden in dem WordCat-Katalog die nächsten Bibliotheken angezeigt, in denen das gesuchte Buch verliehen wird. Die Theologische Hochschule Friedensau erscheint hier an erster Stelle – falls sie topografisch die nächste Bibliothek ist.

Wir freuen uns, den Service für unsere Nutzerinnen und Nutzer täglich verbessern zu können. Dabei helfen uns Kritik, Lob und Feedback: https://de.surveymonkey.com/r/JH3NXYD.

Posted in Bibliothek.