Eindrücke – Dr. Johannes Hartlapp im Gespräch mit Dieter Leutert

Eindrücke – Dr. Johannes Hartlapp im Gespräch mit Dieter Leutert

Am Donnerstag, den 4. August, um 14 Uhr lud die Hochschulbibliothek Friedensau zum Gespräch zwischen Dieter Leutert und Dr. Johannes Hartlapp ein. Anlass dafür war die Veröffentlichung des Buches „Von hinten gesehen. Streifzüge durch die Geschichte“ von Dieter Leutert. Dieter Leutert war von 1954 bis 1999 Dozent für Religions- und Kirchengeschichte sowie Philosophie an der Theologischen Hochschule Friedensau, Dr. Johannes Hartlapp ist seit 1995 sein Nachfolger.

Zwei Kirchenhistoriker im Dialog – sie schauten zurück und blieben dabei dennoch aktuell. Vergangene Ereignisse und bedeutende Personen standen genauso im Mittelpunkt, wie das aktuelle Geschehen. Dieter Leutert erzählte aus der Zeit des sozialistischen Regims der DDR, er sprang von Martin Luther über Jean-Jacques Rousseau zu Karl Marx. Neben Fragen zur Zeit- und Kirchengeschichte bezog Leutert auch Stellung zu gegenwärtigen politischen Themen, wie der Migration in Europa aus muslimisch geprägten Ländern. Zentrum des Gesprächs waren die Beiträge seines neu erschienen Buches.

Das Buch „Von hinten gesehen. Streifzüge durch die Geschichte“ ist im Handel für € 14,80 erhältlich (ISBN: 978-3741250545). Als E-Book kann es bis Ende August zum Promotionspreis von € 8,99 erworben werden, danach zum Preis von € 9,99.

 

Doreen Dombrowe

Posted in Bibliothek.