Graduierung an der ThHF

Die Feierstunde zur Verleihung der akademischen Grade fand am Sonntag, 15. Oktober 2017, in der Kapelle in Friedensau statt. Die Festansprache hielt der Vorstandsvorsitzende der Pfeifferschen Stiftungen Christoph Radbruch, Magdeburg. Zu diesem Anlass erhielten 34 Absolventen – einige in Abwesenheit – ihre Urkunden über den erfolgreichen Studienabschluss als Bachelor oder Master überreicht: in Gesundheits- und Pflegewissenschaften, Soziale Arbeit, Counseling, Musiktherapie, International Social Sciences, Gesundheitsmanagement und Theologie.

Besonders engagierte Studierende wurde für ihre hervorragenden Leistungen mit einem Preis geehrt: Den DAAD-Preis an ausländische Studierende erhielt Eudritch Jean (Studiengang Master of Arts Theological Studies) aus Haiti. Den Förderpreis der Sparkasse Jerichower Land überreichte Sieglinde Wilke als Vertreterin der Sparkasse an Marissa Perchthaler (Masterstudiengang Counseling).

In Grußworten an die Studierenden wünschten die Institutionen Erfolg und Vorankommen in Studium und Beruf: das Grußwort der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten als dem Hochschulträger überbrachte Vizepräsident und Sekretär im Norddeutschen Verband Friedbert Hartmann, das Grußwort der Hochschule Kirchenhistoriker Dr. Johannes Hartlapp. Für den Studierendenrat sprach Kathrin Taraba (Bachelorstudiengang Theologie), mit dem Respons der Studierenden erwiderten Patrick Noack (B.A. Soziale Arbeit) und Filip Kapusta (B.A. Theologie). Herzlichen Glückwunsch allen Absolventen!

Posted in Journal.