Personalwechsel: Was der Herbst so mit sich bringt

Es ist Herbst in Friedensau! Die Blätter werden bunt, die Kinder gehen wieder in die Schule und ein neues Hochschulsemester lässt die Studenten zurückkehren – die einen sind noch unbekannt, andere schon vertraut und manche sucht man vergebens. Auch wir als Hochschulbibliothek können uns dem Wandel, den die Zeit unweigerlich mit sich bringt, nicht erwehren. Und so verabschieden wir mit Bedauern verdiente Mitarbeiter und heißen jedes neue Gesicht voller Zuversicht willkommen.

Verlassen hat uns Dirk Schomburg, der seit 2007 den IT-Bereich der Hochschulbibliothek leitete. Vom 1.1.2013 bis zum 30.9.2013 füllte er zusätzlich die Stelle des kommissarischen Bibliotheksleiters aus. Wir wünschen ihm für seinen nun beginnenden neuen Lebensabschnitt alles Gute.

Am 1. Oktober haben wir Sunmi Jin bei uns begrüßen können. Sie übernimmt die Leitung der Erwerbung und unterstützt uns in IT-Fragen. Nach ihrem Bachelor Studium in Seoul, der Hauptstadt ihres Heimatlands Süd-Korea, hat sie nun im Sommer 2014 ihr Masterstudium in Bibliotheks- und Informationswissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin abgeschlossen. Sie hat sich auch deshalb für die Hochschulbibliothek Friedensau entschieden, da sie nach ihrer Studienzeit in zwei Hauptstädten auf der Suche nach einem ruhigeren und freundlichen Ort in der Natur war.

Natalia Kashynska hat bei uns einen Bundesfreiwilligendienst begonnen. Sie kommt ursprünglich aus der Ukraine, lebt nun aber schon vier Jahre mit ihrem Mann und Sohn in Friedensau. Sie arbeitet gerne mit Menschen zusammen und wird bibliothekarische Angebote im ortsansässigen Seniorenheim erarbeiten.

Matthias Fichte, ebenfalls Bundesfreiwilliger, ist in Bamberg beheimatet und hat dort nach seinem Abitur drei Semester Germanistik studiert, um sein Studium nun für ein Jahr geistlicher Orientierung in Friedensau zu unterbrechen. Er wird vor allem in der Medienbearbeitung tätig sein und freut sich auf den Umgang mit ihm noch unbekannten Schriften.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kolleginnen und Kollegen und wünschen ihnen eine schöne Zeit bei uns.

geschrieben von Matthias Fichte

Posted in Bibliothek.