Piano-Saxophon-Concert

Das Konzert zum Studienjahresabschluss fand am Samstag, 1. Juli 2017, in der Kapelle Friedensau statt. Die Musiker Lukas Rottmann (Piano) und Sully Sanon (Saxophon) interpretierten unter dem Thema ‚Blessings‘ moderne und traditionelle Musik überwiegend christlichen Ursprungs. Sie sind Studierende, die jetzt vor ihrem Studienabschluss stehen: Lukas als M.A. Theologie, Sully als Master of Theological Studies und M.A. International Social Sciences. In den letzten vier Jahren sind sie nicht nur in Friedensau, sondern auch deutschlandweit gemeinsam oder mit Freunden und Kommilitonen aufgetreten. Sie beherrschen ihre Instrumente virtuos, auch in instrumentaler Improvisation. Bei diesem Konzert, mit dem sie sich von Friedensau, ihrer Alma Mater verabschiedeten, wurden sie von Freunden und Studienkollegen unterstützt, die bisher schon mit ihnen musiziert haben: Jan Korzenietz (Guitar/Bass), Samuel Kubesch (Drums/Percussion), Darja Rinklake (Cello), Arlyn Avilés und Valerie Brünner (Vocals). In der vollbesetzten Kapelle erhielten sie lang anhaltenden Beifall und Standing Ovations. Auch dem Organisator und Leiter des Instituts Musik, Sebastian Kuhle, dem Techniker Ralph Spiegler und allen im Hintergrund agierenden Unterstützern gilt Dank und Anerkennung für diesen ganz besonders gelungenen Abend.

Posted in Journal.