Reformationstour

Veranstaltungsziel: Kennenlernen der wichtigsten Reformationsorte in Mitteldeutschland, verbunden mit weiteren Sehenswürdigkeiten in Sachsen-Anhalt. Im Rahmen der Tour werden drei Welterbe-Kulturstätten in Sachsen-Anhalt besucht.

Anzahl der Teilnehmer: max. 48 Teilnehmer

Übernachtung: Gästehaus Friedensau in Einbett- oder Doppel-Zimmern

Tagesablauf: Vom Montag bis Freitag fahren wir nach dem Frühstück, das wir in der Mensa der Hochschule einnehmen, um 9 Uhr mit einem Reisebus zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Das Mittagessen erfolgt jeweils an einem der Reiseorte. Zum Abendessen um 18 Uhr sind wir wieder in Friedensau. An jedem Abend werden eine geistliche Besinnung und eine inhaltliche Einstimmung auf den kommenden Tag angeboten. Den Sabbat verbringen wir in Friedensau.

Änderungen vorbehalten.

Noch sind einige Plätze frei!

Kosten:

Für Unterkunft und Essen in Friedensau fallen an:

EZ Gästehaus

170,-€ Unterkunft +7X Frühstück á 5,50 sowie Abendessen  7X á 6,-€ =  80,50€ -Gesamt 250,50€

DZ Gästehaus

145,-€/Pers. Unterkunft + s.o. 80,50€ Verpflegung  - Gesamt 225,50€

EZ Studentenapt.

150,-€ Unterkunft + 80,50 Verpflegung –Gesamt 230,50€

DZ Studentenapt.

120,-€ Unterkunft + 80,50 Verpflegung- Gesamt 200,50€

Die Kosten für die Busfahrten, Eintrittsgebühren, Schiff-, Gondel- und Bahnfahrt, für Mittagessen und Kaffee belaufen sich auf 270,- €.“

 

Reiseleitung: Dr. Johannes Hartlapp

Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung: 03921 916-132 oder johannes.hartlapp@thh-friedensau.de.

Für Anfragen an das Gästehaus: 03921 196-160 oder gaestehaus@thh-friedensau.de

Tourenplan von 31.08-07.09.2014

Sonntag

Die Anreise erfolgt individuell, eine Abholung von Burg b. Magdeburg, von Magdeburg bzw. von einem der Berliner Flughäfen ist auf Wunsch möglich. Die Kosten für eine Abholung sind nicht im Tour-Preis inbegriffen.

Montag

Fahrt zum Magdeburger Dom (Führung), Mittagessen im Hundertwasserhaus;

13:30 Uhr thematischer Rundgang: Magdeburg und die Reformation - Auf den Spuren Luthers, anschließend Fahrt auf der Elbe mit Kaffee und Kuchen

Die gesamte Tour an diesem Tag umfasst max. 2 Kilometer Fußweg.

Dienstag

Fahrt nach Lutherstadt Wittenberg, kleiner Stadtrundgang (Stadtkirche, Cranachhaus, Schlosskirche) Mittagessen in der Alten Kanzlei

14:00 Besichtigung von Luthers Wohnhaus (Lutherhaus), anschließend Fahrt ins Wörlitzer Gartenreich, Gondelfahrt in Wörlitz

Die gesamte Tour an diesem Tag umfasst etwa 2 Kilometer Fußweg.

Mittwoch

Fahrt zur Wartburg, Aufstieg zur Burg, Führung incl. der Abteilung Luther, Mittagessen in Eisenach

14:30 Abfahrt nach Erfurt zum Augustinerkloster.

Die Tour umfasst etwa 1 km Fußweg, enthält allerdings einen Berganstieg vom Parkplatz unterhalb der Wartburg zur Burg. Es besteht eine Möglichkeit, Großraumtaxis für die Auffahrt in Anspruch zu nehmen (Die Kosten für die Taxis sind nicht im Tour-Preis enthalten.)

An diesem Tag werden wir das Frühstück eine halbe Stunde früher und das Abendessen etwa eine Stunde später einnehmen.

Donnerstag

Fahrt nach Quedlinburg, Besichtigung der Stiftskirche mit Krypta, Fußweg durch die Altstadt zum Mittagessen,

13:40 Abfahrt mit der Harzquerbahn nach Alexisbad, Kaffeetrinken auf der Josephshöhe

Die gesamte Tour an diesem Tag umfasst etwa 1,5 Kilometer Fußweg mit einem kleinen Anstieg zum Schlossberg.

Freitag

Fahrt nach Lutherstadt Eisleben, Besichtigung des Museums in Luthers Geburtshaus, Mittagessen in der Christlichen Jugendbildungs- und Begegnungsstätte »Schloss Mansfeld«,

Auf der Rückfahrt kurzer Halt in Zerbst.

Die Tour an diesem Tag umfasst eine Strecke von etwa 1,5 Kilometer Fußweg.

Samstag

Gottesdienst in Friedensau, nach dem Mittagessen Führung in Friedensau oder Fahrt zur alten Bischofsresidenz Burg Ziesar.   

Sonntag

Abreise von Friedensau

Posted in Exkursionen.