Läufer und Sponsoren

Am Montag, 21. August 2017, überreichten Vertreter der Theologischen Hochschule Friedensau (ThHF) dem Sozialkaufhaus ‚Brauchbar‘ den Erlös des 2017er Friedensauer Waldlaufs für den guten Zweck. Eine Spendensumme von 7.000,00 Euro konnte erzielt werden! Das Geld wird nun einem Erweiterungsprojekt der sozialen Einrichtung des Trägervereins Aufbruch e.V. in Burg zugutekommen.

Christian Hübler, Vertreter des Studierendenrates und Chef des Organisationsteams, dankte den insgesamt 145 Läufern, die mit 1.088 Runden für den guten Zweck liefen. Dank gilt außerdem den Sponsoren, der Sparkasse Jerichower Land und den Stadtwerken Burg; des Weiteren der Neuen Flora-Apotheke, Polilux – dem Kulturmagazin für das Jerichower Land, der Wohnungsbaugesellschaft Burg (WoBau), der Burger Küchenmöbel GmbH, dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) – Integration durch Sport, der Hochschulgemeinde der Siebenten-Tags-Adventisten Friedensau, TÜV Nord Mobilität GmbH & Co KG, Region Halle/Magdeburg, und nicht zuletzt den Mitarbeitern des Sozialkaufhauses ‚Brauchbar‘ Burg, mit Jan Eiglmeier und Andreas Fehrecke. Hervorzuheben ist besonders das Engagement der Studierenden der Theologischen Hochschule Friedensau, die sich im Rahmenprogramm und in der Organisation des Waldlaufs einsetzten, der Hochschulleitung, die den Spendenbetrag zusätzlich aufrundete, sowie des Landrats Steffen Burchhardt, der regelmäßig selbst mitläuft und das Projekt seit Jahren überzeugend unterstützt.

Der Verein Aufbruch e.V., zu dem das Sozialkaufhaus ‚Brauchbar‘ in der Burger Bahnhofstraße 7 gehört, arbeitet als Suchthilfeverein in der Betreuung Suchtkranker und der Suchtprävention. Das Projekt Sozialkaufhaus ‚Brauchbar‘ bringt Suchtkranke und Langzeitarbeitslose in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung und erhöht damit ihre Chancen auf dem regulären Arbeitsmarkt. Hier werden Möbel, Hausrat und Bekleidung länger im Wirtschaftskreislauf gehalten und gegen geringes Entgelt abgegeben. Das Sozialkaufhaus ist von Montag bis Freitag von 9.00 bis 16.00 Uhr zum Einkauf und zur Abgabe von Sachspenden geöffnet.

Informationen zum Waldlauf für den guten Zweck: www.waldlauf.info

Posted in Journal.