ThHF auf Kirchentag in Stuttgart

Die Theologische Hochschule Friedensau beteiligt sich mit einem Info-Stand am 35. Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 3. bis 6. Juni 2015 in Stuttgart (Zelthalle 3, Markt der Möglichkeiten, Stand C06), der unter dem Motto „Damit wir klug werden“ veranstaltet wird. In Kooperation mit dem Krankenhaus-Waldfriede stellt die Hochschule die Studienmöglichkeiten in den Fachbereichen Christliches Sozialwesen und Theologie vor – und trifft auf ein hoch interessiertes Publikum!

Für den gelungenen Start in den Tag steht zur Wahl die tägliche Morgenandacht und die sich anschließende Bibelarbeit mit vielen interessanten Gästen – ehe ab 10.30 Uhr unser Stand (und alle anderen) auf dem Markt der Möglichkeiten öffnet. Und die Angebote der christlichen (Hoch-) Schulen, Kirchengemeinden, Initiativen und Einrichtungen sind vielfältig und fast nicht zu überschauen. Wir freuen uns über viele Jugendliche, die unseren Stand frequentieren. Fast alle sind noch auf der Suche nach einer Ausbildung; nicht wenige wollen „etwas mit Menschen, für Menschen“ tun und suchen eine christliche Ausbildungsstätte. Doch wir treffen auch Interessierte, die im zweiten Bildungsweg nach einer Neuausrichtung ihres Berufsweges schauen. Besonders herzlich werden jene begrüßt, die an der ThHF studiert haben und deutschlandweit tätig sind und sich freuen, hier „gute alte Kontakte“ pflegen zu können.

Mit uns stellen – wenn auch in anderen Hallen – das Advent-Wohlfahrts-Werk e.V., Stuttgart, und der Hope-Channel Alsbach-Hähnlein, die Arbeit der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland vor. Rund 250.000 Teilnehmer(innen) sind auf dem Gelände des Kirchentages, den Cannstatter Wasen, unterwegs und besuchen die Stände, Workshops, Veranstaltungen und Konzerte. Der Kirchentag endet am Sonntag, 7. Juni 2015 – an dem Tag, an dem wir in Friedensau unseren Tag der offenen Tür feiern!

 

Posted in Journal.