Vorbeugen ist besser als heilen

Am 17. Mai 2017 fand in Kooperation mit der AOK Sachsen-Anhalt an der ThHF der 2. Gesundheitstag statt. Unter dem Thema „Work-Life-Balance“ zeigten die Gesundheitsberater der AOK, wie man entspannen lernen kann. Dazu gab es Schnupperangebote in der Sporthalle zu Entspannungstechniken wie „Rasant entspannt“, „Progressive Muskelentspannung“ und „Autogenes Training“. Mit der individuellen Cardioscan-Messung, in der ein EKG durchgeführt und auf dem Monitor ein dreidimensionales Herzporträt entsteht, konnten die AOK-Berater jedem Einzelnen ein Bild des eigenen Herzens in Ruhe- und Stress-Situationen zeigen. Die zweite Messung, die PAVK-Messung, gilt als Möglichkeit der Früherkennung der Peripheren arteriellen Verschlusskrankheit und gibt Auskunft darüber, ob ein erhöhtes Herzinfarkt- oder Schlaganfallrisiko besteht. Gut gegensteuern kann man, wenn man die Schwachpunkte kennt!

Posted in Journal.