Spes Christiana

Die Zeitschrift

Die Zeitschrift Spes Christiana leistet Beiträge zur Diskussion vielfältiger theologischer Fragestellungen. Sie wird von einem Kreis adventistischer europäischer Theologen herausgegeben und weiß sich besonders freikirchlicher Tradition verpflichtet. Ihre Artikel werden in einem Peer-Review-Verfahren begutachtet und umfassen alle Gebiete der Theologie: Bibelwissenschaften des Alten und Neuen Testaments, Kirchengeschichte, Systematische Theologie, Praktische Theologie, Gemeindeaufbau, Missionswissenschaft und Religionswissenschaft sowie theologische Hilfswissenschaften. Spes Christiana erscheint jährlich.

Hier geht es zur Übersicht über die bisherigen Ausgaben und zu vielen Volltexten von Artikeln.

Die Beihefte

Spes Christiana 'Beihefte' ist eine Reihe, die Fragen aus Theologie, Religion und Gesellschaft zum Gegenstand hat. In Monographien und Sammelbänden kommen hier aktuelle und an der Theologischen Hochschule Friedensau erörterte Themen zur Sprache.

Hier geht es zur Übersicht über die bisher erschienenen Beihefte.

Herausgeberteam

Daniela Gelbrich, E-Mail: daniela.gelbrich@thh-friedensau.de
Stefan Höschele, E-Mail: stefan.hoeschele@thh-friedensau.de
Roland Meyer, E-Mail: doyen@campusadventiste.edu
Friedbert Ninow, E-Mail: friedbert.ninow@thh-friedensau.de
Bernhard Oestreich, E-Mail: b.oestreich@online.de
Jean-Claude Verrecchia, E-Mail: jcverrecchia@gmail.com

Beiträge

Beiträge sind willkommen und können in deutscher, englischer und französischer Sprache verfasst werden. Bitte kontaktieren Sie ein Redaktionsmitglied für weitere Informationen.

Hier gelangen Sie zu den Zitationsrichtlinien und zu einer Dateivorlage .

Weitere Informationen

ISSN: 0935-7467
Preis pro Heft (Printausgabe): Exemplare bis 2003 6,00 €, ab 2004 12,90 €; Ausgabe 2013 (Valuegenesis Europe): 19,90 € – jeweils zzgl. Versand (1,80 €)

Bestellungen über
Dekanat Theologie
T  + 49 (0) 39 21  9 16 133
theologie@thh-friedensau.de

Spes Christiana wird indexiert im Index Theologicus (www.ixtheo.de).