Dokumentarfilm „Forget Winnetou“ und Diskussion

Di

23.03.2021
19.00 Uhr

Zoom – in Englisch, mit deutschen Untertiteln

Zoom-Link: https://zoom.us/j/94893649622

Im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ wird in Kooperation zwischen der Theologischen Hochschule Friedensau und der Partnerschaft für Demokratie Burg für Dienstag, 23. März 2021, 19.00 Uhr, eingeladen, gemeinsam die Dokumentation „Forget Winnetou! Loving in the Wrong Way“ anzuschauen und anschließend darüber ins Gespräch zu kommen. Die Moderation führt Jun.-Prof. Dr. Simone Emmert, LL.M.Eur., die Menschenrechte im Fachbereich Christliches Sozialwesen lehrt. Sie hat für dieses Gespräch den Regisseur des Films, D.S. Red Haircrow, sowie den Fotoartisten und Preisträger des Pride Photo Awards 2011, Manuel Ricardo Garcia, gewinnen können.

Der Film wird im englischen Original mit deutschen Untertiteln gezeigt. Die Veranstaltung wird gefördert von „Demokratie leben! Partnerschaft für Demokratie Burg und südliches Jerichower Land“.

Die Veranstaltung findet online, überwiegend auf Englisch statt. Mit beigefügtem Link erhalten Sie die Zugangsdaten. Zoom: https://zoom.us/j/94893649622

Nach dem Eintreten in den Warteraum werden Sie zugelassen. Sie benötigen: PC/Laptop/Tablet oder Smartphone, eine stabile Internetverbindung, Headset oder alternativ Kopfhörer mit Mikrofon.

Weitere Informationen: https://forgetwinnetou.com/ | zum Regisseur: (https://redhaircrow.com/)