Film-Vorführung und Gespräch (Englisch/Französisch)

Mo

17.10.2022
17.10.2022 | 19.00 Uhr | Aula

Aula
An der Ihle 7
39291 Möckern-Friedensau

Film mit anschließendem Austausch | Gast: Ousmane Miphal Lankoande aus Balai Citoyen

Herzliche Einladung zu unserer Filmveranstaltung am 17. Oktober 2022, um 19 Uhr, in der Aula.Der Film "Revolution mit bloßen Händen. Der Werdegang eines Volkes. Burkina Faso" ist ein filmisches Dokument der Erinnerung an den Volksaufstand in Burkina Faso am 30. und 31. Oktober 2014 gegen das diktatorische Regime von Blaise Compaoré. Der Film nähert sich Protagonisten der Revolution und besucht symbolische Orte. Er fragt nach den Gründen, die in den Lebensbedingungen der Bevölkerung sowie in der Erinnerung an vergangene Kämpfe in früheren Jahrzehnten begründet sind.
Unser Gast Ousmane Miphal Lankoande ist im Vorstand von Balai Citoyen. Während seines kurzen Aufenthalts in Deutschland möchte Miphal seine soziale Bewegung besser bekannt machen.
Der "Balai Citoyen" (auf Deutsch: bürgerlicher Besen) ist eine soziale Bewegung in Burkina Faso, die 2013 gegründet wurde. Ein Jahr später war sie maßgeblich an dem Volksaufstand gegen das diktatorische Regime von Blaise Compaoré in Burkina Faso beteiligt. Bis heute hat es sich Balai Citoyen als Teil der kritischen Zivilgesellschaft in Burkina Faso zur Aufgabe gemacht, sowohl durch politischen Druck als auch durch konkrete politische Vorschläge, die Machthaber zur Rechenschaft zu ziehen und die aktive und verantwortungsvolle Beteiligung der Bevölkerung an allen öffentlichen Angelegenheiten zu fördern.

Der Film ist auf Französisch mit englischen Untertiteln, die Diskussion findet auf Englisch/Französisch mit Übersetzung statt.