Öffentlicher Vortrag: The fall of Gadhafi and its effects on migration in the region

Di

01.12.2020
19.00 Uhr – Referent: Wasil Schauseil

Zoom – in Englisch

Zoom-Link via E-mail: Daniel.Bendix(at)thh-friedensau.de

Öffentlicher Vortrag: „Der Sturz Muammar al-Gaddafis und dessen Auswirkungen auf Migration“

Zu einem öffentlichen Vortrag lädt der Fachbereich Christliches Sozialwesen am 1. Dezember 2020, 19.00 Uhr, über Zoom ein. Es spricht Wasil Schauseil zum Thema: „Der Sturz Muammar al-Gaddafis und dessen Auswirkungen auf die Migration“. An der Veranstaltung sind außerdem Amanda Phyllis Benson-Tambo, Edmond Asante und Frank Amponsah – Studierende im Masterstudiengang International Social Sciences – beteiligt. Der Vortrag findet in Englisch statt, die Teilnahme ist kosten­frei. Der entsprechende Zoom-Link wird auf Anforderung verschickt über E-Mail: .

Libyen spielt eine zentrale Rolle bei den heutigen Migrationsbewegungen. Das Land ist nicht nur der Zugang zur Mittelmeerroute nach Europa, sondern seit jeher ein Ziel für Migrantinnen und Migranten aus der gesamten afrikanischen und arabischen Welt, die Arbeit und Unterstützung für ihre Familien suchen. Während der Gaddafi-Ära lebten schätzungsweise zwei Millionen weibliche und männliche Wanderarbeiter in Libyen; eine hohe Zahl im Vergleich zur Gesamt­bevölkerung von etwa 6,5 Millionen. Der Sturz Muammar al-Gaddafis hatte weitreichende Auswirkungen: den Zusammenbruch der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens. Der anhaltende Bürgerkrieg bedroht nicht nur das Leben der Menschen innerhalb des Landes, sondern führt auch zu wachsender Unsicherheit in den Nachbarländern Libyens.

Der öffentliche Vortrag von Wasil Schauseil beleuchtet die afrikanisch-europäischen Migrations­bewegungen nach dem Sturz Muammar al-Gaddafis, seine Auswirkungen auf die Fluchtrouten sowie die damit verbundenen Risiken für alle Menschen, die zwischen den politischen Fronten von Bamako bis Khartum gefangen sind.

Wasil Schauseil, geb. 1988, lebt als freischaffender Filmemacher und Journalist in Berlin. Er ist Mitherausgeber des Magazins antikrieg.org. Thematisch befassen sich seine Arbeiten hauptsächlich mit Fragen der politischen Ökonomie und Philosophie.

Die Theologische Hochschule Friedensau ist eine staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Hier können acht B.A.- und M.A.-Studiengänge – zum Teil berufsbegleitend – in den Fachbereichen Christliches Sozialwesen und Theologie sowie ein Kurs ‚Deutsch als Fremdsprache‘ belegt werden. 38 Nationen sind unter den Studierenden vertreten.