Institut für Familien und Sozialforschung

Das Institut hat sich die Aufgabe gestellt, soziale Fragestellungen aus Sicht der Theologie aufzugreifen und zu erforschen. Schwerpunkte sind Fragen der persönlichen Gegebenheiten wie Sozialisation, Identität und soziales Umfeld, Frauen- und Familienfragen. Vor dem Hintergrund der pluralen Gesellschaft mit ihren Herausforderungen für Familie und Einzelindividuum soll unter anderem erforscht werden, inwiefern und unter welchen Gegebenheiten die adventistischen theologischen Entwürfe Hilfestellung geben können. Untersucht wurde bisher das sexuelle Verhalten von christlich orientierten Schülern im Vergleich zu nichtchristlichen. In Arbeit ist eine Studie über Fluktuation bei adventistischen Pastoren.

Mitglieder des Instituts kommen aus den Fachbereichen Theologie und Christliches Sozialwesen sowie aus der Praxis.

Kontakt

Andreas Bochmann
Prof.

Ph.D., M.Div., M.A.
Prorektor
Studiengangsleiter Counseling
Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Telefon: + 49 (0) 3921 916-190
Fax: +49 (0) 3921 916-201
E-Mail:

An der Ihle 5 B
39291 Möckern-Friedensau