Foto Bernhard Oestreich

Prof. Bernhard Oestreich

Professor für Neues Testament

Prof. Bernhard Oestreich
Ph.D. (USA) Professor für Neues Testament

An der Ihle 5 A
D-39291 Möckern-Friedensau

Raum: LÜP 103
Telefon: +49 (0) 3921 916-171
Fax: +49 (0) 3921 916-171
E-Mail:

Vita

Akademisch

1967 Abitur

1971 Diplom Theologie (Theologisches Seminar Friedensau)

1971–1972 Studien am Theologischen Seminar Leipzig (Prof. W. Trilling, Prof. H. Seidel)

1977 Studien an der Universität Rostock (Prof. K.-D. Schunck, Prof. H.-F. Weiß)

1979–1980 Andrews University Extension School, Newbold College

1980 Andrews University grants M.Div. Equivalency

1981 Studien an der Martin-Luther-Universität Halle (Prof. F. de Boor, Prof. Müller, Prof. G. Wallis)

1981-1983, 1985 Teilzeit-Studien an der Andrews University, Berrien Springs, USA

1997 Ph.D. Andrews University, Berrien Springs, USA

Beruflich

1967 Facharbeiterzeugnis: Elektromonteur

1971–1972 Pastor der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Leipzig

1972–1977 Pastor der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Güstrow

Seit 1978 Dozent an der Theologischen Hochschule Friedensau (vor 1990 Theologisches Seminar Friedensau) für Biblische Exegese, Neues Testament und Homiletik

Seit 2013 Professor für Neues Testament an der Theologischen Hochschule Friedensau

Icon PlusPublikationen

Monographien
Performanzkritik der Paulusbriefe. Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament I 296. Tübingen: Mohr Siebeck, 2012 (305 S.).

Rezensionen:

Blum, Matthias: bbs 7.2014 <http://www.biblische-buecherschau.de/2014/Oestreich_Paulus.pdf>;

Gerber, Christine: ThLZ 139, 2014, 203-205;

Gerber, D[aniel]: RHPhR 94, 2014, 372-373;

Phillips, Thomas E.: Religious Studies Review 40, 2014, 159-160;

Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie 2014, 102-103

St[enschke], Chr[istoph]: ThRv 111, 2015, 85-86;

White, John: JSNT 36, 2015, 78;

New Testament Abstracts 61, 2017, 353;

Englische Übersetzung:
Performance Criticism of the Pauline Letters. Biblical Performance Criticism 14. Eugene, Oregon: Cascade 2016.
 
Predigtanalysen für die Gemeindepraxis, zusammen mit Roland Fischer. Heidelberger Studien zur Predigtforschung 3. Münster: LIT Verlag, 2015. (232 S.)
 
Schritte zur Predigt: Vorbereitung und Anleitung zum Predigen für Nichttheologen. Friedensau, 2003 (167 S.).
Kroatische Übersetzung:
Koraci do Propovijedi: Pripreme i upute za propovijedanje za laike. Zagreb: Znaci vremena, 2018.
Tschechische Übersetzung:
Kroky ke Kásání. Praha: Advent-Orion, 2018.
Aufsätze in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelbänden

„Investigations into the Sound’s Message of Philippians 1:27-2:18.“ Sound Matters: New Testament Studies in Sound Mapping, ed. by Margaret E. Lee. Biblical Performance Criticism 16. Eugene, Oregon: Cascade 2018, 84-119.

“Gotteserkenntnis durch die Schöpfung? Eine Auslegung von Römer 1,18-21.” Die Schöpfung – glauben, denken, leben: Zur Relevanz des Schöpfungsglaubens in der Gegenwart. Lüneburg: Advent-Verlag, 2018, 109-126.

„Warum gelingt die Heimkehr nicht? Zur Rezeption des Gleichnisses vom verlorenen Sohn bei Franz Kafka und in der bildenden Kunst.“ „Und was ich noch sagen wollte...“ Festschrift für Wolfgang Kabus zum 80. Geburtstag, hrg. v. Johannes Hartlapp und Andrea Cramer. Berlin: Frank und Timme, 2016, 253-281.

„Volk Gottes im Hebräerbrief.“ Spes Christiana 21, 2010, 25-42.

„Absurde Bilder bei Jesus – Kampf mit Worten.“ Geschichte – Gesellschaft – Gerechtigkeit: Festschrift für Baldur Pfeiffer. Johannes Hartlapp, Stefan Höschele (Hg.). Berlin: Frank & Timme, 2007, 191-208.

 „Feier des Glaubens: Gedanken zum christlichen Gottesdienst als Ritual.“ Spes Christiana 15-16, 2004-2005, 89-116.

 „Leseanweisungen in Briefen als Mittel der Gestaltung von Beziehungen (1 Thess 5.27).“ New Testament Studies 50, 2004, 224-245.

„Moralische Verurteilung der Fremden in der Bibel.“ Der Fremde: Interdisziplinäre Beiträge zu Aspekten von Fremdheit. Hrsg. Bernhard Oestreich. Friedensauer Schriftenreihe: Reihe B, Gesellschaftswissenschaften, Band 7. Frankfurt am Main u. a.: Peter Lang, 2003, 77-97.

„Die Taufe als Symbol für das eschatologische Gericht.“ Die Taufe: Theologie und Praxis. Studien zur adventistischen Ekklesiologie, Bd. 3. Hrg. Roberto Badenas, Biblisches Forschungskomitee der Gemeinschaft der STA, Euro-Afrika Division. Hamburg: Saatkorn-Verlag, 2002, 31-55.
Französische Übersetzung: «Le baptême, symbole du jugement eschatologique.» La théologie et la pratique du baptême. Études en Ecclésiologie Adventiste, vol. 3. Ed. Richard Lehmann. Comité de recherche biblique, Division eurafricaine de la Conférence générale des adventistes du septième jour. Dammare-lès-Lys Cedex: Editions Vie et Santé, 2002, 43-70.

„Zur Symbolsprache in der Offenbarung des Johannes.“ Apokalyptik und apokalyptisches Lebensgefühl. Spes Christiana, Beiheft 5. Hrg. Bernhard Oestreich. Friedensau: Theologische Hochschule Friedensau, 2001, 133-160.

„Vergleich der historisch-kritischen mit der biblisch-historischen Methode.“ Spes Christiana 11, 2000, 23-45.

„Ethnische und religiöse Spannungen in der Gemeinde Rom.“ Ethnische und religiöse Identität. Spes Christiana, Beiheft 3. Hrg. H. F. Rolly und M. Dauenhauer. Friedensau: Theologische Hochschule Friedensau, 2000, 194-207.

“Absurd Similes for Israel in the Book of Hosea.” Creation, Life, and Hope: Essays in Honor of Jacques B. Doukhan. Ed. Jiri Moskala. Berrien Springs: Andrews University, 2000, 101-126.

„Argumentation für den Frieden in Römer 14,1-15,13.“ Glaube und Zukunftsgestaltung: Festschrift zum hundertjährigen Bestehen der Theologischen Hochschule Friedensau. Hrg. Bernhard Oestreich, Horst Rolly, Wolfgang Kabus. Frankfurt am Main: Peter Lang, 1999, 95-127.

„Worttheologie und Schriftauslegung im Hebräerbrief.“ Spes Christiana 7/8, 1996-97, 70-92.

„Meinungsstreit und Einheit in der frühen Christenheit.“ Spes Christiana 6, 1995, 14-25.

„Die Gemeinde in der Welt.“ Die Gemeinde und ihr Auftrag. Studien zur adventistischen Ekklesiologie, Bd. 2. Hrg. Biblisches Forschungskomitee der Gemeinschaft der STA, Euro-Afrika Division. Hamburg, Saatkorn-Verlag, 1994, 127-156.
Französiche Übersetzung: «L'Eglise dans le monde.» L'Église de Jésus-Christ: Sa mission et son ministère dans le monde. Études en Ecclésiologie Adventiste, vol. 2. Ed. Comité de recherche biblique, Division eurafricaine de la Conférence générale des adventistes du septième jour. Dammare-lès-Lys Cedex: Editions Vie et Santé, 1995, 119-143.

„Vater, Sohn und Heiliger Geist im Johannesevangelium.“ Die Trinitätslehre in Geschichte, Bibel und Adventgemeinde. Der Adventglaube in Geschichte und Gegenwart, Bd. 39. Hrg. Adventistischer Wissenschaftlicher Arbeitskreis e.V. Frankfurt am Main: Walter Bromba, 1994, 11-28.

„Die Bedeutung der Fußwaschung in Johannes 13.“ Abendmahl und Fußwaschung. Studien zur adventistischen Ekklesiologie, Bd. 1. Hrg. Biblisches Forschungskomitee der Gemeinschaft der STA, Euro-Afrika Division. Hamburg, Saatkorn-Verlag, 1991, 159-171.

Französische Übersetzung: «Signification de l’ablution des pieds en Jean 13.» Cène et ablution des pieds. Études en Ecclésiologie Adventiste, vol. 1. Ed. Comité de recherche biblique, Division eurafricaine de la Conférence générale des adventistes du septième jour. Bern, 1991, 151-170.

„Die Deutung der Fußwaschung in adventistischer Theologie.“ Abendmahl und Fußwaschung. Studien zur adventistischen Ekklesiologie, Bd. 1. Hrg. Biblisches Forschungskomitee der Gemeinschaft der STA, Euro-Afrika Division. Hamburg, Saatkorn-Verlag, 1991, 173-202.

Französische Übersetzung: «Histoire de l’interpretation de l’ablution des pieds dans l’église Adventiste.» Cène et ablution des pieds. Études en Ecclésiologie Adventiste, vol. 1. Ed. Comité de recherche biblique, Division eurafricaine de la Conférence générale des adventistes du septième jour. Bern, 1991, 171-215.

Rezensionen

Steve Reece: Paul's Large Letters: Paul's Autographic Subscriptions in the Light of Ancient Epistolary Conventions (London: Bloomsbury T&T Clark, 2017), Theologische Literaturzeitung 143, 2018, 627-628.