Richtfest auf Zeltplatz Friedensau

26. Nov. 2018

Die Baufortschritte auf dem Zeltplatz Friedensau sind unübersehbar. Während in der Woche vom 19.-23. November 2018 auf den Baukörper die Dachkonstruktion aufgesetzt und Richtfest gefeiert wurde, konnte am 26. November die Zeltplane aufgezogen werden. Wie der Architekt Edmundo Martinez Moreno von der Architektengemeinschaft Mayer-Winderlich | Martinez Moreno, Potsdam bestätigte, verläuft die Realisation dank des noch verhaltenen Winterwetters sehr gut:

„Jedes Bauvorhaben ist einmalig und besonders, so ist es auch beim Neubau der Arena in Friedensau. Es ist toll zu sehen, wie verschiedene Baufirmen kooperieren und trotz Sprachbarrieren – die Zeltbaufirma kommt beispielsweise aus Frankreich – Hand in Hand arbeiten. Wir rechnen trotz kleinerer unvorhergesehener Ereignisse mit einer pünktlichen Fertigstellung.“

Nachdem die saisonale Aufstellung des Großzeltes für Großveranstaltungen nicht mehr genehmigt wurde, entstand das Projekt ›Neubau Arena Friedensau‹. Damit wurde im Herbst 2017 mit dem Rückbau der alten Festinstallationen (Sitzreihen etc.) begonnen. Seither ist der Grundkörper im Erdgeschossbereich mit entsprechendem Fundament entstanden, die Seitenwände wurden aufgebaut und die Dachkonstruktion erstellt. Die Fertigstellung der Arena ist für Mai 2019 vorgesehen. Die Teilnehmer am Himmelfahrtslager 2019 werden den Bau einweihen dürfen.