Stefan Höschele zum Professor an der ThHF berufen

16. Okt. 2019

In der Veranstaltung zur Eröffnung des Studienjahres am 7. Oktober 2019 begrüßte der Rektor der Theologischen Hochschule Friedensau (ThHF), Prof. Roland Fischer, nicht nur die neuen Studierenden und das Kollegium. Mit herzlichen Glückwünschen überreichte er dem Dekan des Fachbereiches Theologie und Dozenten für Systematische Theologie Stefan Höschele, Ph.D. (University of Malawi), die Berufungsurkunde zum Professor für Systematische Theologie und Adven­tismus-Studien an der ThHF.

Prof. Höschele ist seit 2003 als Dozent an der Theologischen Hochschule Friedensau tätig. Zuvor lehrte er sechs Jahre am Tanzania Adventist College (heute University of Arusha). Seine 2017 verteidigte Habilitationsschrift, eingereicht an der Karls-Universität Prag, entwirft eine Theorie interkonfessioneller Beziehungen, bei der die Vielfalt und Logik von Beziehungsmodellen im Mittelpunkt stehen, und illustriert diese Theorie mit der Geschichte adventistischer Kontakte und Konflikte mit anderen Kirchen. Gegen­wärtig forscht er zu mehreren Themenfeldern im Bereich der Ethik. Prof. Stefan Höschele ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und lebt in Friedensau.