Wofür bist du dankbar? – Thanksgiving in Friedensau

02. Dez. 2019

Am Donnerstagabend fand in unserer Kulturscheune das traditionelle Thanksgiving-Dinner statt. Wie immer nutzten die Friedensauer Studierenden und Mitarbeiter die Gelegenheit, um sich für das Dinner „in Schale zu werfen“ und den Abend in netter Gesellschaft und festlicher Atmosphäre zu genießen.

Auch wenn Thanksgiving in Deutschland nicht verbreitet ist, feiern wir auf dem Friedensauer Campus schon seit Jahren dieses Fest mit unseren internationalen Studierenden. Diese stammen unter anderem aus den USA, wo das Thankgsgiving-Fest eines der wichtigsten Ereignisse im Jahr darstellt.

Das Friedensauer Thanksgiving-Dinner wurde auch in diesem Jahr wieder vom Kurs „Deutsch als Fremdsprache“ organisiert. In mühevoller Arbeit haben die Deutschkursteilnehmer ein Buffet mit traditionellem amerikanischem Essen für knapp 80 Leute gezaubert. Es gab Turkey, Kartoffelpüree, Kürbiskuchen, Apfelkuchen und vieles mehr, sodass alle Gäste satt und zufrieden waren. Abgerundet wurde der Abend durch kleine Spiele und einen historischen Überblick über das Thanksgiving-Fest und seine Ursprünge.

Ein ganz besonderes Highlight war die liebevoll gestaltete Foto-Ecke. Hier konnten die Gäste mit kleinen, thematisch passenden Requisiten Schnappschüsse machen, um den Abend in guter Erinnerung zu behalten. Friedensau ist dankbar für dieses wundervolle Ereignis, das die kalten Novembertage jedes Jahr aufs Neue ein bisschen aufhellt. Auch wir werden diesen Abend so schnell nicht vergessen und freuen uns schon jetzt auf das nächste Thanksgiving! (Maike Haase).