ThHF zum Auftakt der Interkulturellen Woche in Burg

17. Sep. 2019

„Zusammen leben, zusammen wachsen“. Unter diesem Motto findet in diesem Jahr deutschlandweit die Interkulturelle Woche (IKW) statt. In der Region Burg-Genthin wurde sie mit einer Festveranstaltung am Sonntag, 15. September 2019, in den Burger Ihlegärten eröffnet. Nach einem Gottesdienst gaben ab 12.30 Uhr  Vereine, Einrichtungen und Institutionen an Info-Ständen Einblick in ihre Arbeit. Die Theologische Hochschule Friedensau (ThHF) unterstützte wie in letzten Jahren mit einem Info-Stand zur IKW den Gedanken von Toleranz und Menschlichkeit. An der ThHF sind Studierende aus 30 Nationen eingeschrieben; es ist ein Campus, auf dem das interkulturelle Miteinander seit 120 Jahren gelingt. Am Hochschulstand wurden Waffeln gebacken, das Quiz-Rad gedreht und viele Fragen beantwortet. Die ThHF ist die einzige Hochschule im Jerichower Land.