Fotogalerie der Schulleiter und Rektoren enthüllt

24. Okt. 2019

Der 120. Geburtstag des Ortes Friedensau bot in den letzten Wochen verschiedentlich Anlass zu kleineren und größeren Veranstaltungen, um dieses Ereignisses zu gedenken. Am Abend des 12. Oktober 2019 enthüllte Rektor Prof. Fischer eine Fotogalerie aller seit 1899 amtierenden Schulleiter, Direktoren und Rektoren.

Der erste Schulleiter war Otto Lüpke (1871–1914), nach ihm ist das älteste Schulgebäude in Friedensau benannt. Viele einstige Studierende bezeichnen das Otto-Lüpke-Haus noch immer als Alte Schule. Es beherbergt die Kapelle mit dem markanten Rosettenfenster, das Rektorat, die Dekanate, Seminar- und Arbeitsräume sowie Wohnräume für Studierende.

Otto Lüpke war von 1899 bis 1914 Schulleiter der einstigen Missions- und Industrieschule Friedensau. Unter seiner Leitung entstanden die wichtigsten Schulbauten und die Struktur der ersten Ausbildungsgänge. Ein weiterer Schulleiter war von 1928 bis 1933 Dr. Wilhelm Michael; er unterrichtete gleichzeitig als Dozent für Deutsch und Alte Sprachen. Er wurde 1945 von der russischen Besatzung verschleppt und kam in einem Internierungslager ums Leben. Nach ihm ist die ehemalige „Neue Schule“ benannt. Von ihnen und weiteren 15 Personen hängt nun ein Porträt in dieser Bildergalerie. Sie kann während der normalen Bürozeiten im Erdgeschoss des Otto-Lüpke-Hauses, An der Ihle 5, Nordflügel, angeschaut werden.