Fachgruppe Biblische Archäologie tagte

10. Apr. 2019 / Wissenschaft & Forschung

Vom 22. bis 24. März 2019 war die ThHF Gastgeber für eine Tagung der Fachgruppe Biblische Archäologie innerhalb der Studiengemeinschaft „Wort und Wissen“. Nach der Begrüßung am Freitagabend, unter anderem auch durch den Rektor der ThHF, Prof. Dr. Roland Fischer, präsentierten die Referenten bis zum Sonntag in insgesamt neun Beiträgen ihre Forschungsergebnisse zu Fragen der biblischen Archäologie und Untersuchungen der alttestamentlichen Texte unter dem General-Thema „Biblische Hermeneutik“. Die Möglichkeit zur Teilnahme wurde von Friedensauer Studierenden gern angenommen und führte zu einem regen Gedankenaustausch, der als inspirierend und bereichernd für das Studium empfunden wurde. Eine Abwechslung innerhalb des intensiven geistigen und geistlichen Austauschs bot der Besuch des Museums für Biblische Archäologie. Die Mehrzahl der insgesamt 20 Tagungsteilnehmer aus Deutschland, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz besuchten zum ersten Mal Friedensau und äußerten sich in hohem Maße anerkennend über den Ort, die Theologische Hochschule und die gelungene Tagung, die mit einer Andacht in der Kapelle beschlossen wurde.

© Wernfried Rieckmann, ThHF

Bild der THH Friedensau
© Fachgruppe Biblische Archäologie
Bild der THH Friedensau
Der Verfasser des Berichtes: Dr. Wernfried Rieckmann
Foto: ThHF | Szilvia Szabó